Warum Sie unbedingt einen Spiralschneider in Ihrer Küche brauchen

Mit dem Spiralschneider macht das Essen von Gemüse und Früchten noch viel mehr Spass

Dank dem Spiralschneider ist es leichter die Empfehlung ‚5 amTag‘ im Alltag umzusetzen. Eine ausgewogene Ernährung ohne Gemüse und Früchte ist kaum möglich. Alles Farbige auf dem Teller liefert besondere Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Wir allen haben einen grossen Bedarf an diesen Vitalstoffen und dazu kann der Spiralschneider viel beitragen.

Einerseits wird es Ihnen persönlich Spass machen, im Handumdrehen Gemüsespaghettis aus Zucchetti, Sellerie oder Rüebli zu zaubern. Anderseits werden auch Ihre Kinder Freude daran haben und noch lieber in der Küche mithelfen. Da die Klingen des Gerätes scharf sind, ist es wichtig, dass die Kleinen nicht unbeaufsichtigt sind. In der Küche mitzuhelfen fördert die kindliche Entwicklung und stärkt u. a. Sinne wie den Geschmacksinn, den Tastsinn oder den Gehörsinn. Dürfen Kinder auf spielerische Art und Weise in der Küche mithelfen, wie zum Beispiel mit dem Spiralsschneider das Gemüse schneiden, essen sie plötzlich Gemüsesorten die sie vorher verschmäht haben. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel: 9 Tipps wie Ihr Kind lieber Gemüse ist.

Der Spiralschneider

spiralschneider
Spiralschneider

Dieser Spiralschneider gehört eher zur Luxusvariante unter den verschiedenen Spiralschneidern, die im Moment im Handel sind. Er ist ein vielseitiges Küchengerät. Mit ihm lassen sich breite, mittlere und feine Streifen und Fäden aus verschiedensten Gemüse- und Obstsorten schneiden. Die leckeren Gemüsespaghetti sind in kürzester Zeit zubereitet und eignen sich ausgezeichnet für die schnelle Küche. Sie können damit auch Zwiebeln in Ringe, Kartoffeln in hauchdünne Chips oder Süsskartoffeln in dekorative Spiralen schneiden. Gemüsefäden in einem gemischten Salat oder als Dekoration auf dem Teller sind ein besonderer Hingucker und machen Appetit auf mehr.

 

Zum Spiralschneider gehören drei Klingen.

Die gerade Klinge:

Mit dieser Klinge schneiden Sie breite Streifen, ähnlich wie Bandnudeln. Damit lassen sich Kohl, Zwiebeln und Karotten hobeln. Auch Kartoffeln, Äpfel oder Birnen für Gratins, Kuchen, Chips oder als Zvierivarianten für Ihre Kinder sind mit dieser Klinge schnell vorbereitet. Übrigens: Der beste Apfel ist immer noch der, der von Mama geschnitten wird :-).

Die mittlere Klinge:

Diese Klinge schneidet Streifen mit rundem Querschnitt in der Dicke von Makkaroni. Ideal für gebackene Gemüsegerichte.

Die feine Klinge:

Das ist die Klinge für Streifen, die so dünn sind wie Spaghetti. Dünne Gemüsespaghetti können kurz gegart oder gedämpft werden. Ebenso können sie roh für Salate verwendet oder in Omeletten- und Kuchenteig eingebacken werden.

Reinigung:

Die Klingeneinsätze sollten nicht im Geschirrspüler gereinigt werden, um ein Abstumpfen  zu vermeiden. Am besten mit einer Bürste unter dem Wasserstrahl reinigen.

Gell, diese Maschine muss unbedingt in ihrer Küche stehen 🙂 Einfach in unserem Shop bestellen und nach Hause liefern lassen. Preis Fr. 51.– plus Porto….Rezepte finden Sie auf unser Homepage auf der Linken Seite unter ‚Rezepte für den Gemüsespiralsschneider‘.

2 Gedanken zu “Warum Sie unbedingt einen Spiralschneider in Ihrer Küche brauchen

  • 15. Oktober 2016 um 12:37
    Permalink

    Meine Empfehlung

    Wohlfühlen mit dem Idealgewicht – gesunde und leichte Küche mit dem Spiralschneider

    Der Spiralschneider ist eine gute Möglichkeit, gesunde und leichte Pasta-Alternativen herzustellen und seinen Gerichten eine schöne und kreative Optik wie auch das gewisse Etwas zu verleihen.
    Ich besitzte den Spiralschneider schon länger in meiner Küche und es ist mein wahres WUNDERgerät!!!! Gerade für gesundheitsbewusste und leidenschaftliche Köchinnen und Köche, die sich kreativ an den bunten Gemüsenudeln ausprobieren wollen, ist dieses Gerät ein „Must“.
    Mit diesen Geräten kannst du deinen Ideen freien Lauf lassen und immer wieder neue Gerichte mit den Gemüse-oder Obstkringeln kreieren und dekorieren. Ideen dazu findest Du genügend auf dem Blog von „www.aktiv gesund.ch“
    Gesunde Grüsse vom Grünen Apfel, Erika Baumann, „www.gruener-apfel.ch“

    • 15. Oktober 2016 um 14:43
      Permalink

      Liebe Erika, vielen Dank für Deine Empfehlung, ja wir finden auch, ein ‚must have‘ in jeder Küche, denn es lassen sich so unendlich viele feine Gerichte damit zaubern. Herzliche Grüsse Shirley

Kommentare sind geschlossen.