Showkochen an der 50plus Messe in Weinfelden vom 3. – 5. März

Wir haben’s getan 🙂 !  Das erste Mal an einem Showkochen….

…und es war ein richtig tolles Erlebnis. Die Vorbereitungen für die 50plus Messe liefen schon einige Wochen im Voraus auf Hochtouren. Für unsere Kochvorführung haben wir folgendes Motto gewählt:

 „Mit ausgewogener Ernährung – genussvoll und fit bis ins hohe Alter“

Lohnt sich der Rüst-Vorbereitungs-Koch-Aufwand für eine oder zwei Personen überhaupt? Was ist erlaubt? Was ist verboten? Wieviel darf’s denn sein? Ist gesundes Essen langweilig und fad? Wie ist es möglich mind. 3 Portionen Gemüse und max. 2 Portionen Früchte pro Tag zu essen? Wie könnte so ein Tagesablauf aussehen?

Zuerst mussten die passenden Rezepte ausgesucht und ausprobiert werden. Die Vorschläge sollten möglichst praxisnah und einfach in der täglichen Umsetzung sein. Selbstverständlich sollten die Ideen den Bedürfnissen einer Ernährung ab 50plus entsprechen. Der Text für die Presse und die Bildschirmpräsentation mussten fertiggestellt werden. Die PowerPoint wurde als Endlosschlaufe programmiert, so hatten die Messebesucher die Möglichkeit, sich über unsere Praxis für Ernährungsberatung, das frauenfit Fitness-Studio und die  geplanten Gerichte während der Show bereits im Vorfeld zu informieren.

Ja und dann war er da, der Moment als die Show begann…

Katharina nützte die Gelegenheit uns sowie die Praxis für Ernährungsberatung und das frauenfit vorzustellen. Sie ermunterte das Publikum am Tag der offenen Tür (7. und 8. April) ganz unverbindlich bei uns reinzuschauen. Gekonnt leitete sie durch die Kochshow und den ‚Ernährungstag‘. Gab Tipps und Tricks und beantwortete unzählige Fragen, wie zum Beispiel; „Was denn der Unterschied zwischen Kreuzkümmel und Kümmel sei.“ Mit ihrem Erfahrungswissen überbrückte sie die Zeit, wenn in der Küche nicht gerade alles rund lief… (ja, ja auch das gab’s).

Ein ganz grosses Dankeschön geht an unseren Sponsor Früchte & Genüsse Madörin, der uns das frische Gemüse zur Verfügung stellte.

Den Messebesuchern hat die Show anscheinend gefallen, denn die bereit gestellten Probierportionen und Rezepte waren nach der Show immer in Nu weg.

Während den drei Messetagen mutierte der Event bei Grelli’s zu einem kleinen Familienunternehmen. Die Tochter half während der Show beim Servieren, der Mann druckte und heftete fleissig die Rezepte, schnitt das Eiweissbrot und die Süsskartoffeln in mundgerechte Stücke. Sämtliche Esswaren mussten von Katharina und mir täglich frisch vorbereitet werden.  Zu guter letzt wurde der Sohn spontan zum Filmen verdonnert.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Messeauftritt.

 

 

Bestimmt möchten viele von Euch Lesern nun wissen, was wir gekocht haben. Also zum Frühstück gab’s unser feines Knuspermüesli, einen Gemüse-Pasta-Auflauf und Quinoa mit buntem Gemüse zum Mittagessen. Für das Abendessen haben wir Süsskartoffeln Toast, Eiweissbrot und ein Rüebli-Muffin-Omelett serviert.

Hier das beliebete Rezept vom Knuspermüesli.

Sind Sie an den weiteren Rezepten interessiert? Dann würde es uns freuen, Sie als neuen Newsletterabonnent begrüssen zu dürfen. Als Dankeschön schenken wir Ihnen unsere Messe-Rezeptbroschüre.